Kategorie: Inklusion

Freunde, da bin ich!

Im Dezember 2018 wird das Tanztheaterstück und Workshopformat „Freunde, da bin ich!“  für SchülerInnen aus Bremer Grundschulen von den TänzerInnen mit und ohne Beeinträchtigung von tanzbar_bremen entwickelt und ab Februar 2019 in Schulen in Bremen und umzu präsentiert.

Der, circa halbstündigen Aufführung des Tanztheaterstücks folgt ein ebenso langer Workshop mit dem jungen Publikum, in dem das Gesehene hautnah und individuell reflektiert werden kann.

Die Themen dieser kurzweiligen, humoristischen und kindgerechten Aufführung drehen sich um das Scheitern, Konflikte und den mögliche Umgang damit. Spielerisch werden gemeinsam Lösungen überlegt und ausprobiert.

Gerade der Schulalltag konfrontiert die jungen Menschen mit solchen gruppendynamischen Themen und dem jungen Publikum wird mit und durch die Aufführung und den daran anschließenden Workshop eine Auseinandersetzungsplattform geliefert.

„Wie sag ich´s meinen Freunden?“ – meint, wie gehe ich mit andersartigen Meinungen um und wie können Toleranz und Kompromissfindung zu einem konstruktiven Zusammenleben führen und Freundschaften stärken?

Es wird auf humorvollem, jedoch ernstzunehmendem Weg die Andersartigkeit eines jeden zum Thema gemacht um zu Auseinandersetzungsfreude, Neugier am und Offenheit für andere zu motivieren.

Der unkonventionelle Umgang der DarstellerInnen mit und ohne Beeinträchtigung mit den Themen im Stück und mit der eigenen Biographie baut einen direkten Zugang in die Herzen und Köpfe des jungen Publikums und ermöglicht den Aufbau eines persönlichen Bezuges der jungen Menschen mit den ProtagonistInnen.

 

„Jetzt sag ich´s euch“ meint hier auch – „jetzt zeig ich´s Euch“

...was in mir steckt, was ich drauf habe, was ich kann und will.

 

Um das Gesehene und die möglicherweise eigenen neuen Ideen zu verarbeiten, wird im anschließenden Workshop in Rollenspielen und –wechseln eine Plattform des gemeinsamen Austausches geboten.

Durch Bewegungs- und Körperübungen werden die SchülerInnen gelockert und die direkte Auseinandersetzung erleichtert. Sie können sich und ihre tänzerischen Fähigkeiten ausprobieren und finden so spielerisch und thematisch einen Weg zur Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Mit Eurer Unterstützung und die Hilfe der Bremischen Volksbank können wir die benötigten Probenräume anmieten, Requisiten und Kostüme kaufen und den GrundschülerInnen so ein hilfreiches Bewegungserlebnis ermöglichen.

Vielen Dank dafür!

Das Team von tanzbar_bremen

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT

INFOS

Kategorie: Inklusion

Adresse: Buntentorsteinweg 168 , 28201 Bremen, Deutschland