Kategorie: Kultur

Barrierefreie Kunstschule am neuen Standort

Ein zentrales Ziel der Kunstschulen ist die Förderung von Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz mittels Kunst. In der Kunst kann man sich mit komplexen Themen beschäftigen, ohne sie vereinfachen zu müssen. Da ist Platz für Feinheiten, Zwischentöne und Widersprüche. Die Freude am Gestalten - und dem Gelingen - kann entscheidend zur Persönlichkeitsbildung beitragen. Diese Ideen sind der Kern unserer Überzeugung und ständiger Motor für unsere Kunstschularbeit. Diese Arbeit ist nun gefährdet.  
Nachdem uns die Stadt Achim keine mietfreien Räume mehr zur Verfügung stellen konnte, haben wir den fast unmöglichen Weg beschreiten müssen, einerseits ein größeres attraktives Gebäude zu finden und andererseits dem potentiellen Vermieter mitzuteilen, dass wir allenfalls einen Bruchteil der marktüblichen Miete würden zahlen können. Das schien uns mit der Immobilie Mittelweg 19 geglückt zu sein. Doch dann kamen uns die behördlichen Auflagen in die Quere - vom geänderten Nutzungsantrag bis zur Baugenehmigung sowie einer Reihe von Auflagen, wozu u.a. der Einbau/Umbau einer barrierefreien Toilette gehört, die wie alleine finanziell nicht stemmen können.  Auch eine mobile Rampe für den barrierefreien Zugang zum Gebäude steht auf unserer Wunschliste.
Daher bitten wir für unser Projekt abzustimmen, um mit der Förderung die Beendigung des vorgeschriebenen Auflagen (Fertigstellung der barrierefreien Toilette, Rampe) zu ermöglichen, um unsere Kunstschule zu erhalten, denn ohne die Erfüllung der vorgeschriebenen Auflagen/Baumaßnahmen werden wir die Nutzungsgenehmigung vom Landkreis nicht behalten und müssten den Kunstschulbetrieb einstellen, da wir keine räumlichen Alternativen haben.

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT

INFOS

Kategorie: Kultur

Adresse: Mittelweg 19 , 28832 Achim, Deutschland