Kategorie: Sport

Sailtraining Esprit

Der Verein JugendKutterWerk Bremen e.V. – JKW ist Eigner und Betreiber der „Hochsee-Segelyacht Esprit“. Er wurde 1984 mit dem Ziel gegründet, arbeitslosen Menschen Ausbildung und Qualifizierung im Handwerk rund um das Schiff zu bieten.

Die Sailtrainings-Yacht, die von diesen Menschen erbaut wurde, leistet einen wichtigen Beitrag zur maritimen Kultur der Hansestadt Bremen. Das Schiff unternimmt Sailtraining Törns in Europa, aber auch außerhalb Europas und spricht dabei vor allem Menschen an, die die Begeisterung für gemeinsames Hochseesegeln teilen.

Seit 21 Jahren wird die Yacht ehrenamtlich betrieben. Sie ist in den Häfen ein Aushängeschild für Bremen! Im Jahr werden etwa 35 Törns mit etwa 450 Trainees gesegelt!

An Bord kommen Crewmitglieder unterschiedlicher Weltanschauungen, Religionen, und Nationalitäten zusammen. Jeder an Bord übernimmt Verantwortung für das Schiff, die anderen Crewmitglieder und sich selbst. Dies geht nur mit einer ordentlichen Portion Teamgeist, Toleranz und Kameradschaft. Das gemeinsame Segeln und Arbeiten an Bord sowie die Erfahrung mit den Naturgewalten führen bei den Crewmitglieder zu Lebenserfahrungen, die in unserer konsumorientierten und bequemen Zivilisation an Land kaum noch gemacht werden können.

Um die Segelreisen erfolgreich durchführen zu können, werden den Crewmitgliedern traditionelle, seemännische Fertigkeiten und die kenntnisreiche Bedienung und Instandhaltung aller Ausrüstungsteile des Schiffes gelehrt. Die überschaubare Anzahl von maximal 16 Personen an Bord machen Sail Training auf der "Esprit" sehr intensiv und unvergesslich.

Unterstützen Sie uns, damit wir künftig weiter viele Menschen für das Hochseesegeln begeistern können.

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Aktuelle Platzierung

30
von 61
879
Stimmen erhalten abgelaufen
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

STANDORT

INFOS

Kategorie: Sport

Adresse: Am Lehester Deich 43 , 28357 Bremen, Deutschland