Kategorie: Soziales

Kinderyoga im ORANGE HOUSE

Das Therapie- und Kreativzentrum ORANGE HOUSE, das im Spätsommer 2017 eröffnet wird, bietet einen Schutzraum für traumatisierte und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Neben einzel- und gruppentherapeutischen Angeboten, wie Reit-, Kunst- und Spieltherapie sollen auch kreative und bewegungsfördernde Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche verschiedenster Altersgruppe stattfinden.
Das Projekt Kinderyoga im ORANGE HOUSE richtet sich an Kindergartenkinder zwischen 3-6 Jahren. Kinderyoga fördert im Speziellen die Motorik, das Körpergefühl sowie die sinnliche Wahrnehmung. Yoga für Kinder hilft dabei, Spannungen abzubauen und hat im Besonderen einen positiven Effekt auf Kinder mit Konzentrationsschwierigkeiten. Die Kinder lernen beim Yoga, dass Anspannung und Entspannung zusammengehören und von ihnen gesteuert werden können. Darüber hinaus stärkt Kinderyoga auch das Selbstvertrauen und fördert die Selbstwirksamkeitserwartungen. Damit trägt Kinderyoga zur Förderung der Resilienz, also der psychischen Widerstandsfähigkeit, bei.

Wir würden uns über eine Spende freuen, um geeignete Yogamatten sowie Zubehör anzuschaffen.

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Aktuelle Platzierung

42
von 61
279
Stimmen erhalten abgelaufen
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

STANDORT

INFOS

Kategorie: Soziales

Adresse: Ehlersdamm 70 , 28307 Bremen, Deutschland