Kategorie: Soziales

Inklusive Freizeitangebote für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung

Freizeitspaß für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung

Jedes Kind und jeder Jugendliche hat ein Recht auf gesellschaftliche Teilhabe. Wir schaffen Freizeitangebote, die inklusiv und dem Bedarf der Kinder und Jugendlichen angepasst sind. Ob Schwimmbad, Indoor-Spielplatz, Zoo, Bastel- und Spieltage oder Projektwochen mit unseren Kooperationspartnern Werder Bremen, BUND und CVJM - die Freizeitangebote der Lebenshilfe Bremen sind vielfältig und einmalig. Kinder mit und ohne Beeinträchtigung kommen in ihrer Freizeit zusammen, erleben viel und haben zusammen Spaß. Es entwickeln sich Freundschaften und ein gegenseitiges Verständnis für einander.  Jedes Kind kann an den Wochenendausflügen, den Projektwochen und Freizeitangeboten mitmachen. Durch Qualifizierte Freizeitbegleiter*innen ermöglichen wir auch Kindern, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung einen hohen Hilfebedarf haben, die Teilnahme. Sie sorgen dafür, dass jedes Kind mit einer Beeinträchtigung die passende Unterstützung bekommt. Bei Bedarf kann das auch eine persönliche Assistenz sein.  

 

Regelmäßig wöchentliches Angebot

Wir möchten unsere Angebote erweitern, damit noch mehr Kinder mit und ohne Beeinträchtigung zusammenkommen, eine schöne Zeit und Spaß haben. Unsere schon bestehenden Angebote am Wochenende und in den Ferien möchten wir zukünftig um regelmäßige Angebote erweitern, die wöchentlich oder mehrmals im Monat stattfinden sollen. Diese wollen wir so kostengünstig wie möglich anbieten, damit auch Kinder teilnehmen können, deren Eltern nicht genügend Geld zur Verfügung haben. Aus diesem Grund sind wir auf Ihre Spende angewiesen!

Die regulären Freizeitangebote sollen möglichst im Stadtteil oder stadtteilnah sein, damit Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen Angebote in ihrer Nähe besuchen können. Kindern mit einem hohen Pflegebedarf möchten wir durch eine Einzelbegleitung die Teilnahme ermöglichen. Wir möchten so unseren Beitrag hin zu einer stadtweiten inklusiven Freizeitgestaltung leisten. Da die Kosten für die Familien bislang zu hoch gewesen sind, war dies nicht möglich. Jedes Kind, ganz gleich wie viel Unterstützung es benötigt, sollte seine Freizeit selbstbestimmt und ohne (finanzielle) Benachteiligung gestalten können, ganz im Sinne der Inklusion – das ist uns eine Herzensangelegenheit!

 

 

Der Mehrwert

Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung benötigen in ihrem Alltag Entlastung. Das möchten wir mit unseren Angeboten bieten. Ihr Kind soll im geschützten Rahmen viele schöne Erlebnisse haben und Erfahrungen sammeln.

Die inklusiven Freizeitangebote sollen den Kindern den Spaß an der Sache vermitteln und die Beeinträchtigung in den Hintergrund rücken lassen. So kann eine wichtige Grundlage für das inklusive Leben in der Gemeinschaft geschaffen werden.

 

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Aktuelle Platzierung

50
von 61
118
Stimmen erhalten abgelaufen
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

STANDORT

INFOS

Kategorie: Soziales

Adresse: Waller Heerstraße 55 , 28217 Bremen, Deutschland