Kategorie: Sport

Handicap-Handballer on Tour - På till Sverige!

Seit vier Jahren gibt es jetzt beim SV Werder Bremen das Handball Handicap-Team. Das inklusive Team trainiert seitdem unweit des Bremer Weserstadions und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, Handball zu spielen.

Außer dem regelmäßigen Training in der Werder Halle in der Hemelinger Straße, zu dem sich jeden Samstag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr gut 15 Aktive mit und ohne Behinderung treffen,  gehören auch gemeinsame Aktionen abseits der Sporthalle mit dazu.


Auch an Turnieren (z.B. von Special Olympics) nehmen die Sportler, von denen jeder Leib und Seele bei der Sache ist, teil. Dabei konnte das Team bereits erste Erfolge erzielen, darunter eine Silbermedaille bei den Nationalen Spielen von Special Olympics 2014 in Düsseldorf.

2015 gehörten zwei Spieler des Teams zum Kader der deutschen Nationalmannschaft von Special Olympics. Bei den Weltspielen in Los Angeles war der SV Werder Bremen dann mit einem Spieler vertreten .

Noch in diesem Jahr soll es nach Schweden gehen, wo das Team als erstes ausländisches Handicap-Team am Special-Turnier im Rahmen von “Lundaspelen 2017”, einem der größten Handball-Turniere der Welt, teilnehmen will.


Ein eventueller Gewinn würde als Zuschuss in die Reisekasse des Teams fließen.

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Aktuelle Platzierung

21
von 61
955
Stimmen erhalten abgelaufen
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

STANDORT

INFOS

Kategorie: Sport

Adresse: Hemelinger Str. 17 , 28205 Bremen, Deutschland